Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Guten Tag, schön, dass Sie hier sind.
Aufgrund der aktuellen Corona-Umstände befinden sich meine Mitarbeiter*innen im Homeoffice, der Politikbetrieb läuft unter Hochdruck weiter, wenn auch anders als zuvor. Per Mail an  doris.achelwilm@bundestag.de sind ich und mein Team erreichbar. Unter www.bremen.de/corona stehen Informationen zur Situation in Bremen, Anlaufstellen, Vorsichtsmaßnahmen und Links zu den zuständigen Ämtern. Für Bremerhaven findet sich gleiches hier. Wenn Sie sich für meine Fachpolitik und Leseempfehlungen zur Corona-Krise interessieren, kommen Sie unter dem Button in der Randspalte auf verschiedene Artikel und Links.

Bleiben Sie gesund und solidarisch, achten Sie auf sich und andere.
Doris Achelwilm


Pressemitteilung: Kabinett plant Reform des Verfassungsschutzrechts mit erweiterten Überwachungsbefugnissen – Achelwilm kritisiert Eingriff in Presserechte als inakzeptabel

Am morgigen Mittwoch plant das Kabinett eine ‚Anpassung‘ des Verfassungsschutzrechts auf den Weg zu bringen, die den Behörden weitergehende Ausspähmöglichkeiten einräumen würde. Mit der Quellen-Telekommunikationsüberwachung (Quellen-TKÜ) sollen Endgeräte gehackt werden dürfen, um verschlüsselte Kommunikation abzugreifen. Doris Achelwilm: "Computer und Smartphones von Journalist*innen zu hacken, wäre ein massiver Eingriff in das Redaktionsgeheimnis und den Kommunikationsschutz der Presse. Genau das ist nun in der Novelle des Verfassungsschutzgesetzes vorgesehen." Weiterlesen


Doris Achelwilm im Gespräch mit der taz Bremen zur Einführung einer Vermögensteuer

In der Rubrik "Heute in Bremen" veröffentlichte die taz-Lokalredaktion der Hansestadt ein Interview mit unserer Linkspartei-Landessprecherin und Spitzenkandidatin für den Bundestag, Doris Achelwilm. Dieses Gespräch veröffentlichen wir mit freundlicher Genehmigung der taz Bremen-Redaktion und dem Journalisten Gareth Joswig. Weiterlesen


Pressefreiheit beim G20-Gipfel willkürlich eingeschränkt

Pressemitteilung von Doris Achelwilm zum Entzug von Presseakkreditierungen beim G20 Weiterlesen


#noG20: "Trotz allem überwiegend politisch, ernsthaft, humorvoll, relevant, solidarisch und besonnen"

Kurzstatement zu den G-20-Protesten in Hamburg nach der Großdemo "Grenzenlose Solidarität statt G20" (8. Juli) Weiterlesen


Spielplatz-Besichtigung in Bremen-Nord

Schönebeck, Grambke, Aumund, Marßel, Lüssumer Heide - Bremen-Nord ist vieles und vielschichtig, und so sind seine Spielplätze. An Bedarfen haben wir bei unserer Spielplatz-Tour festgestellt, dass es viele Plätze gibt, die etwas vergessen wirken und Sandkasten-Pflege und das ein oder andere neue Gerät gebrauchen könnten. Schade ist, wenn nur eine Reparatur oder Ausbesserung fehlt, die ewig liegen bleibt (z.B. Seil von der Seilbahn fehlt, kaputte Sicherheits-Brettchen an Spielburgen). Von größeren... Weiterlesen


Bremens Einkommensmillionäre auf Platz 2 – LINKE fordert höhere Besteuerung von Reichtum

Presseerklärung von Doris Achelwilm, Landessprecherin der Bremer LINKEN: Weiterlesen


Für Bremen und Bremerhaven in Berlin

Sprecherin der Linksfraktion für Gleichstellungs-, Queer- und Medienpolitik